Woran Sie seriöse Handwerksfirmen erkennen können

Wenn Sie einen Service in Dienst nehmen, so kommt es oftmals vor, dass einer
seinen Job besser macht als der andere.

Egal, ob Sie einen Makler anheuern, eine Nanny engagieren oder einen Tutor für
Ihr Kind einstellen. Es gibt immer jemanden, der mehr von seiner Arbeit
verspricht als er im Endeffekt tut.

Auch im Handwerk gibt es viele fragwürdige Bauunternehmen, die ihren Service
im Internet anbieten. Natürlich möchten Sie hier als Kunde am Ende nicht mit
einer schiefen Decke oder einem halbwegs sanierten Haus dastehen.
Aus diesem Grund wollen wir in unserem Artikel die Frage “Wie finde ich ein
seriöses Bauunternehmen?” beantworten. Wir zeigen Ihnen, was Sie alles bei
der Suche nach einer seriösen Abrissfirma in Berlin beachten müssen.

 

1. Der erste Eindruck

Heutzutage haben dank des technischen Wandels viele Bauunternehmen eine
eigene Webseite mit Informationen über ihre Arbeit.
Suchen Sie im Internet nach “seriöse Abrissunternehmen”, so können Sie aus
einer Menge an Optionen auswählen. Dabei ist es schwer, den richtigen Anbieter
zu finden.

Jedoch sollten Sie hier auf Ihr Bauchgefühl hören! Überzeugt das Gesamtbild
des Handwerksbetriebes, so ist das ein gutes Zeichen.
Macht das Bauunternehmen einen zuverlässigen Eindruck und finden Sie genug
Informationen über die Agentur? Erklärt die Firma ihren Service ausführlich?

 

2. Guter Kundenservice ist das A und O

Und das meinen wir auch so!
Ein guter Kundenservice ist bedeutsam für einen Betrieb oder eine Firma.
Diese machen schließlich Geld mit dem, was sie tun. Vergrault der Baumeister die
Kunden, so bleibt natürlich das Einkommen aus und die Kundenbewertung ist
dahin.

Ein professioneller Handwerker behandelt Sie immer hervorragend. Überprüfen Sie
deswegen immer, wie der Kundenservice des Bauunternehmens ist, wenn Sie dort
anrufen.

Können Sie die Baufirma beim ersten Versuch nicht erreichen, so ist das aber
kein Zeichen für einen unseriösen Anbieter. Viele Handwerker haben Ihr Telefon
mit auf dem Bau und melden sich nach Ende der Schicht bei Ihnen.
Hören Sie jedoch innerhalb von 2 bis 3 Tagen nichts von der Firma, so ist das
eine rote Flagge. Diese Anbieter setzten Ihre Kunden nicht an erste Stelle oder
sind zu beschäftigt, um neue Aufträge entgegenzunehmen.
Probieren Sie es hier stattdessen bei einem anderen Bauunternehmen.

 

3. Ein legitimes Angebot

Erstellt die Firma ein Angebot, fragt ein seriöser Handwerker Sie meist, was Sie
sich bezüglich des Bauprojektes vorstellen. Er gibt Vorschläge und weist Sie auf
Probleme hin. Zudem kann er Ihnen im Voraus sagen, was er machen muss und
hat die Kosten im Blick. Ein zuverlässiger Fachmann berät Sie bezüglich der
Materialien, um Ihre Ideen perfekt umzusetzen.

Verzichtet ein Abrissunternehmen darauf, diese Informationen festzuhalten, so
raten wir zur Vorsicht. Wenn ein Handwerker kein schriftliches Angebot erstellt
und die mündliche Absprache bevorzugt, so ist das nicht wirklich professionell.
Dasselbe gilt für ein Pauschalangebot. Ein seriöses Bauunternehmen organisiert
Ihnen eine genaue Kostenübersicht und das umsonst.

Als Kunde haben Sie ein Recht auf einen Beleg der Dinge, die der Handwerker
tun muss. So vermeiden Sie böse Preisaufschläge für zusätzliche Arbeit und sind
auf der sicheren Seite. Zudem können Sie ein Dokument vorweisen, wenn der
Handwerker das Bauprojekt nicht nach Absprache fertiggestellt.

 

4. Qualifikationen

Um herauszufinden, ob ein Abrissunternehmen in Berlin seriös ist, können Sie
nachfragen, wie qualifiziert die Firma ist.
Jedoch legen Bauunternehmen nicht gleich Ihre Schulzeugnisse auf den Tisch.
Und auch der Meisterbrief sagt heutzutage leider nicht mehr viel aus. Trotzdem
können Sie dies ganz einfach lösen:
Suchen Sie nach einem seriösen Abriss in Brandenburg, so sollten Sie im
Internet nachschauen, wie andere dieses bewerten. Hier schreiben Kunden
darüber, wie sie den Service fanden und beurteilen die Firma. Meist erfahren Sie
hier was schieflief und was das Bauunternehmen gut gemacht hat.

Wir raten dennoch zu mündlichen Empfehlungen! Fragen Sie am besten in Ihrer
Nachbarschaft herum und erkundigen sich nach einem seriösen Handwerker in
Berlin. Nahestehende Personen können Ihnen bestimmt ein Unternehmen
nennen und empfehlen. So ist es viel einfacherer, ein authentisches
Bauunternehmen zu finden.

 

5. Hier gilt: Finger weg

Wir wissen, wie sehr sich Kunden über ein billiges Angebot freuen, das unter
ihrem Budget liegt. Jedoch sind solche Offerten unter der Gürtellinie.
Ist ein Angebot verdächtig billig, so sollten Sie definitiv ein anderes
Bauunternehmen um Rat fragen. Oder lassen Sie gleich die Finger davon. Hier
fallen gerade am Ende des Bauprojektes teure Extrakosten an, die laut
Handwerker unbedingt nötig gewesen seien. Für ihn, um den billigen Preis
auszugleichen.

Fordert die Baufirma, dass Sie in bar zahlen, anstatt mit Karte, ist dies ein
weiterer “Finger weg” Moment. Denn hat jemand kräftig am Bau gepfuscht, und
das Endergebnis ist katastrophal, so sollte jemand Sie entschädigen. Wenn Sie
aber in diesem Fall nichts gegen das Bauunternehmen in der Hand haben, so ist
das leider unmöglich.
Suchen Sie hier lieber nach einem besseren Anbieter, anstatt auf das Angebot
einzuschlagen.

Mit diesen Tipps sind Sie nun selbst in der Lage, ein seriöses Abrissunternehmen
in Brandenburg zu finden. Kümmert sich die Firma zusätzlich um einen
gepflegten Auftritt ihrer Mitarbeiter und macht einen freundlichen Eindruck am
ersten Tag? Sie haben definitiv ein gutes Los gezogen

Schreibe einen Kommentar